WIT Mr White - Wittekind Alpacas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

WIT Mr White

WIT Zucht

Info:

Name:

WIT Mr. White

 

DOB:
POB:

Color:

Register:

25.08.2014
Deutschland
White

AAA

 

Decktaxe:

1000,00€

Schon im Alter von wenigen Tagen konnte man sein Potential erkennen. Er bringt alles mit, was einen guten Hengst auszeichnen sollte. Neben seinem genügsamen Charakter besitzt er einen tollen Körperbau und eine tolle Gesamtbewollung.

Körperbau, Gesamtbewollung und Abstammung zeichnen ihn sicher aus! Sein Fundament und Körperbau wird durch seine peruanische, Abstammung geprägt. Sein Erscheinungsbild ist großrahmig, verbunden mit kräftigen Knochen. Mr. White ist ein wunderschöner kräftiger Hengst.

Sein Vater Wessex Peruvian Julio vereint alle Attribute die ein wahrer Elite- Hengst mitbringen sollte: Er war selbst sehr erfolgreich auf Shows. Julio wurde nur ein einziges Mal auf einer Show vorgestellt, doch dieser Auftritt genügte, um einen außerordentlichen Eindruck zu hinterlassen. Auf dieser Show in Hapert 2009 konnte er sich zunächst in seiner Altersklasse (24-48 Monate) der weißen Hengste als Erster durchsetzen. Später wurde er dann zum besten Hengst der Farbe Weiß ernannt und erhielt den "Colour Grand Champion"-Titel. Am Ende des Tages krönte ihn der Richter, Paul Cullen, zum Reserve Champion aller Hengste und damit zum 2. Besten Hengst über alle Altersklassen und Farben.

Sein Großvater, väterlicherseits ist Rural Alianza Wiracocha, gehörte zu einem der erfolgreichsten Hengsten, die je aus Peru nach Europa kamen. Wiracocha stammt aus der weltbekannten Elite Herde von Rural Alianza aus Peru und hat sich in England einen Namen als Spitzenhengst gemacht. Wiracocha überzeugte aber nicht nur durch seine zahlreichen Nachkommen, welche zahlreiche Titel gewannen und somit diesen Hengst auch zu einem spitzen Vererber machten, er gewann selber auf den größten Shows! Bereits 1994 wurde er Grand Champion auf Peru’s größter Show, der National Show in Arequipa. Nachdem er sich dann auf den Weg machte, die Zucht im Vereinigten Königreich maßgeblich zu beeinflussen und nach vorne zu bringen, setzte er auch gleich auf der „Insel“ ein Ausrufezeichen. 2005 wurde er Supreme Champion auf Europas größter Show, der Royal Bath and West Show! Seine eigene Dominanz auf den Shows, die herausragende Qualität und die Erfolge seiner Nachkommen, sowie sein vollperuanisches Blut aus der weltbekannten Rural Alianza Zucht machen ihn zu einem wahren Ausnahmehengst.

Seine Mutter WIT Lady in White stammt väterlicherseits aus AH Peruvian Friso. Friso, stammt aus den besten Linien der europaweit als erstklassig bekannte Zucht von Jan van den Hoek, Alpaca Holland. Friso hat sich durch viele erstklassige Nachkommen einen Namen gemacht. So gewannen seine Nachkommen alle erdenklichen Titel in weiß bis hin zum Best of Show. Friso selbst stammt von Accoyo Amando ab, einem der erfolgreichsten Hengste des Alpaka Zuchtverbands und der Stute Peruvian Valerie, eine der besten und wertvollsten Zuchtstuten auf dem europäischen Festland.

Mütterlicherseits stammt seine Mutter WIT Lady in White aus einer Vollschwester zu unserem BEST OS SHOW Hengst WIT White Willi. WIT White Willi hat sich durch zahlreiche Championtitel und dem Titel Best of Show einen besonderen Namen in Deutschland gemacht. High Freequency Crimp, Feinheit, einen hohen Curvature, Dichte, extremer Glanz, er lässt wahrlich keine Fragen offen.

Sein Urgroßvater mütterlicherseits ist Peruvian Maple Brook Nomar. Er kommt ursprünglich aus den USA und stammt von dem berühmten Hengst Peruvian Bueno ab! Peruvian Bueno hat in den USA zahlreiche erfolgreiche Nachkommen gezeugt. Als einer von wenigen direkten Rural Alianza Hengsten aus Peru gehörte er zu den ganz feinen! Diese Hengste standen für sehr uniforme, mit sehr niedrigen >30 Micron Werten, was auch in Nomars Nachkommen ganz deutlich erkennbar ist. Denn >30 Micron Werte von 0.1%-0.5% sind bei ihm keine Seltenheit. Die Decktaxe von Peruvian Bueno wurde in den USA Limitiert für 10 000$ angeboten!

Peruvian Bueno ist leider vor einigen Jahren im Alter von 20 Jahren verstorben. Und auch Nomar ist leider im letzten Jahr mit knapp 20 Jahren verstorben.

Wir freuen uns aber umso mehr, dass WIT Mr White diese peruanischen und amerikanischen Gene in so einen schönen Phäno - und Genotyp vereint.

Mr. Whites Vlies ist fein (15 Micron 1. Vlies) dicht, glanzvoll und sehr uniform im Crimpstyle. Beachtlich ist auch sein ausgesprochen hoher Curvature von 67.9.

Showerfolge:

2015

- 1. Platz &
- Reserve Color Champion White
(AAeV Vliesshow)
direkt hinter AH Peruvian Julian, der mit 89 Punkten Color Champion White und Reserve Best of Show wurde. Julian steht auch in unserer Deckstation zur Verfügung.
- 2. Platz (Show Hamm)

2016

- 2. Platz (Vliesshow Österreich)

Faserwerte:

Jahr

Vlies

Micron

SD

CV

>30

Curvature

Location

2015

1.

15.8

3.9

24.5

0.8

37.5

Side

2016

2.

18.6

4.7

25.4

1.7

67.9

Side

2017

3.

18.4

3.9

21.1

1.1

57.4

Side

 




Abstammung

 








WIT Mr. White




Wessex Peruvian Julio
(White)

Rural Alianza Wiracocha of Wessex/ 100% Peru
(White)

Norma of Wessex/ 100% Peru
(White)





WIT Lady in White
(White)


AH Peruvian Friso
(White)

Accoyo Amando
(White)

Peruvian Valerie
(White)


WIT Gabriella
(White)
Vollschwester zu WIT White Willi


US08 Peruvian Maple Brook Nomar
(Light Fawn)

Peruvian Bueno
(White)

Peruvian Leonor
(Dark Fawn)

QAI Blanche
(White)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü